Der gesamte Osten und Süden Griechenlands – vom Festland bis zu den Inseln – wird heute sehr sonnig werden. Im Westen zieht sich ein Regenstreifen Richtung Süden. In der Ägäis bleibt es weiterhin windig.

Freigegeben in Wetter

Ganz Hellas wird am Dienstag von viel Sonnenschein „heimgesucht“. Zwei Ausnahmen gibt es jedoch: Epirus und Nordwestgriechenland. Dort werden sowohl Schauer als auch Gewitter erwartet. Auf den Kykladen muss man mit einer Windstärke von bis zu 49 km/h rechnen. 

Freigegeben in Wetter

Der Freitag gestaltet sich überwiegend sonnig, doch in jeder Region kann es zu vereinzelten Regenschauern kommen. Der Samstag verspricht viel Sonnenschein für ganz Hellas, wohingegen der Sonntag wieder mehr Regen mit sich bringt. Der Pfingstmontag lädt zu von Sonnenschein geprägten Spaziergängen ein. 

Freigegeben in Wetter
Donnerstag, 24 Mai 2018 10:18

Kleine Abkühlung gefällig

Am Donnerstag lässt der Wettergott Zeus seinen Zorn auf dem Festland raus. Neben großflächigen Regenschauern kann es sowohl an der Westküste Zentralgriechenlands, im Großraum Athen und auf der Peloponnes zu Gewittern kommen. Die Ägäis-Inseln werden von diesem Spektakel verschont, denn hier bleibt es heute überwiegend trocken und sonnig. In ganz Griechenland kühlt es sich etwas ab.

Freigegeben in Wetter

Das griechische Festland wird am Mittwoch von einigen Wolken besucht. Entlang der Westküste, von Nordgriechenland bis zur Peloponnes, können Niederschläge und Gewitter auftreten. Das Quecksilber erreicht heute noch nicht ganz die 30-Grad-Celsius-Marke.

Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 56