Login RSS

Investitionen in die Infrastruktur Griechenlands stehen auf der Tagesordnung. Im Zentrum stehen neue Autobahnen, aber auch bessere Schienenanbindungen an Häfen und Flughäfen. In Athen wird vor allem der Ausbau von U- und Straßenbahnen vorangetrieben.

Freigegeben in Politik

Auf Kreta beschäftigt seit letzter Woche ein merkwürdiger Diebstahl die Polizei: Aus dem Geldschrank der Villa eines vor fünf Jahren verstorbenen russischen Magnaten soll rund eine Million Euro verschwunden sein – praktisch ohne Spuren. Den mutmaßlichen Diebstahl zeigte laut lokaler Nachrichtenseite krititv die 55-jährige Witwe des Mannes an.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 04. Juni 2021 09:27

Die Naturwunder der Ägäis

Die Inseln Griechenlands, die mehr als 80 Prozent aller Mittelmeerinseln ausmachen, gehören zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Doch viele der mehr als 3.000 Inseln sind menschenleer oder zumindest nicht dauerhaft bewohnt.

Freigegeben in TV-Tipps
Montag, 31. Mai 2021 12:44

Ein Schatz Kretas

Kreta ist altbekannt für seine Olivenbäume. Doch das ist nicht der einzige Schatz, den die Insel trägt: Der Johannisbrotbaum wächst fast überall auf Kreta und wurde nach dem Täufer Johannes benannt, der dank der Früchte in der Wüste überleben konnte.

Freigegeben in TV-Tipps
Dienstag, 25. Mai 2021 13:55

Erstes Seekabel nach Kreta verlegt TT

Das griechische Umwelt- und Energieministerium und der nationale Stromnetzbetreiber ADMIE gaben am Donnerstag die Verlegung des ersten Seekabels von der Peloponnes nach Westkreta bekannt. Die größte griechische Insel ist damit erstmals Teil des nationalen Stromverbundes.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 106

 Warenkorb