Österreicher setzen auch 2018 wieder auf Griechenland Tagesthema

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel)  zeigt den alten venezianischen Hafen von Chania mit seinem Leuchtturm. Kreta zählt zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen in Griechenland. Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) zeigt den alten venezianischen Hafen von Chania mit seinem Leuchtturm. Kreta zählt zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen in Griechenland.

Griechenland wird sich auch im kommenden Sommer wieder auf einen kräftigen Zuwachs bei den Urlaubern aus Österreich freuen dürfen. Damit ist das Land erneut Reiseziel Nummer eins unter den Bürgern der Alpenrepublik.

Dies geht zumindest aus einem Bericht der Nachrichtenagentur ANA hervor. Unter Berufung auf die beiden größten österreichischen Reiseveranstalter TUI Österreich und Rewe Austria Touristik (IST Billa Reisen) heißt es dort unter anderem, dass die Türkei als Urlaubsland wegen der politischen Spannungen und des schlechten Verhältnisses zu immer mehr westlichen Ländern auch 2018 weiter gemieden wird. Gewinner seien von den Urlaubern als sicher eingestufte Reiseziele wie Spanien und vor allem Griechenland, das schon im letzten Jahr der große Champion für die Österreicher war. So baute Rewe für die kommende Saison seine Flugkapazitäten nach Griechenland um ein Drittel und TUI um ein Fünftel weiter aus. Bei TUI steht Griechenland nach einem Wachstum von 25 Prozent im letzten Jahr auch bei den Buchungen für 2018 eindeutig an der Spitze. Auch Rewe verkauft seine meisten Reisen dorthin. (GZak)

Nach oben