Login RSS

Die linke Opposition fordert Unterstützung, um die Zunft der griechischen Imker zu sichern. Vor diesem Hintergrund haben in dieser Woche Mitglieder der Oppositionspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) eine aktuelle parlamentarische Anfrage an den Minister für Agrarentwicklung und Lebensmittel Spilios Livanos gestellt.

Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 06. Dezember 2019 15:00

Elf Jahre Honigfestival

Bereits zum elften Mal findet von heute (6.12.) bis Sonntag (8.12.) das Festival für Honig und Bienenprodukte statt. In Piräus werden mehr als 250 Imker und Kleinhändler aus Thessaloniki, Kreta, Ikaria, Karpathos, Limnos, Lesbos und vielen anderen Regionen des Landes an verschiedenen Ständen ihre Produkte anbieten – selbstverständlich wird es auch zahlreiche Gratisproben geben. Die Kinder können während des Festivals auf einer Spielanlage etwas über den Mikrokosmos der Biene lernen. Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem die zehnte griechische Bienenkonferenz stattfinden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 13. Juni 2018 10:57

Die Biene im Altertum

Unter den alten Kulturvölkern hat zweifellos das antike Griechenland die Zucht und Pflege der Biene auf die höchste Entwicklungsstufe gebracht, so dass die Bienenzüchter des alten Hellas nicht zu Unrecht als die Lehrmeister der späteren, nicht minder hoch entwickelten Bienenzucht des alten Roms gelten.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 21. Februar 2018 14:00

Griechischer Honig gilt als der Beste der Welt

Die griechische Bienenzucht geht weit in die Geschichte zurück. Honig ist der erste traditionelle Süßstoff, den die Griechen seit der Antike verwenden.

Freigegeben in Kultur

Der kretische Honig „Pefkothymaromelo Kritis“ ist seit Kurzem als von der EU geschützte Herkunftsbezeichnung eingetragen. Es handelt sich um eine Mischung aus Pinienhonig und Blütenhonig, vor allem vom Thymian.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb