Login RSS
Mittwoch, 07. April 2021 11:57

Mehr Grün im Hafen von Piräus TT

Piräus ist eine notorisch unterbegrünte Stadt – weit mehr als das als Betonwüste verschriene Athen. Ein bisschen Abhilfe soll jetzt ein neuer Park im Hafen schaffen, den die Hafenbetreibergesellschaft OLP und ihr Mehrheitseigner, die chinesische Cosco Shipping, anlegen wollen. Die kleine, 0,8 Hektar große Anlage wird einen Spielplatz und einen Rad-Rundweg haben.

Freigegeben in Chronik

Die Einnahmen für den Hafen von Piräus OLP – der mehrheitlich dem staatlichen chinesischen Schifffahrtunternehmen Cosco gehört – gingen im ersten Halbjahr um 5,8 % zurück; von 70,6 Millionen Euro im Vergleichszeitraum 2019 fielen diese auf 66,5 Millionen Euro.

Freigegeben in Wirtschaft

Der beste Kreuzfahrthafen im östlichen Mittelmeer liegt in Griechenland: Es handelt sich um den Hafen von Piräus OLP.

Freigegeben in Wirtschaft

Der Minister für Handelsschifffahrt Fotis Kouvelis hat am Dienstag (25.6.) dem Hafen von Volos in Mittelgriechenland einen offiziellen Besuch abgestattet. U. a. hat er sich mit Mitarbeitern der griechischen Hafenpolizei getroffen.

Freigegeben in Wirtschaft
Der chinesische Schifffahrtsgigant Cosco, Eigentümer der jüngst privatisierten Hafengesellschaft von Piräus (OLP), hat ein lukratives Geschäft mit seinem neuen Tochterunternehmen abgeschlossen. OLP kauft der Cosco ein Trockendock zur Reparatur von Schiffen zum Preis von 23,8 Mio. Euro ab.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 3

 Warenkorb