Login RSS

Die griechische Regierung zieht in Betracht, die Mehrwertsteuer für einige Produkte zu senken, um dem aktuellen Preisauftrieb entgegenzuwirken. Das geht aus einem Interview von Entwicklungs- und Investitionsminister Adonis Georgiadis hervor.

Freigegeben in Wirtschaft

In einer für Griechenland eher seltenen Art von Kooperation gab der Baumaterialienhersteller Alumil die Gründung einer neuen Firma bekannt, an der zwei Universitäten beteiligt sind.

Freigegeben in Wirtschaft

In einem eher ungewöhnlichen Schachzug kauft die Attica Group, ein Betreiber von Passagierschiffen und Fähren in der Ägäis, ein Hotel auf. Die Firma zahlt 6,5 Mio. Euro für das Naxos Resort Beach Hotel, ein Etablissement mit 88 Zimmern auf der Insel Naxos.

Freigegeben in Wirtschaft

Eine der größten Privatisierungen der letzten Jahre fand noch vor den Festtagen ihren Abschluss. Die Italgas unterzeichnete die Verträge zum Kauf des Erdgasvertreibers Depa Infrastructures.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 21. Oktober 2021 13:53

Griechenlands Wirtschaft: Auf und Ab des BIP

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und dem folgenden Bürgerkrieg begann in Griechenland eine Art „Wirtschaftswunder“, in dessen Folge das Bruttoinlandsprodukt (BIP) jährlich um durchschnittlich 6 bis 7 % wuchs. Die finanzielle Unterstützung der Europäischen Union hatte enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft. Griechenland trat 2001 auch der Eurozone bei. Bis 2008 übertraf das BIP-Wachstum das Niveau der meisten EU-Länder.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 157

 Warenkorb