Login RSS

Die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) sei „vollkommen unfähig“, auf eine bevorstehende Verteuerung von Produkten zu reagieren.

Freigegeben in Politik

Die staatlich kontrollierte Stromfirma DEI will Forderungen an Kunden, die mit ihren Stromrechnungen im Verzug sind, an Dritte verkaufen. Das börsennotierte Unternehmen gab bekannt, dass es auf diese Weise säumige Rechnungen in Höhe von rund 1,7 Mrd. Euro loswerden will.

Freigegeben in Wirtschaft

Premierminister Kyriakos Mitsotakis besucht die UN-Klimakonferenz in Madrid (2.-13. Dezember). Im Vorfeld stellte seine Regierung einen umfangreichen Plan ihrer Energie- und Umweltpolitik vor. Darin bekennt sich Athen zu den internationalen Klimazielen und stellt hohe Investitionssummen für eine schnelle Energiewende und ein nachhaltiges, „grünes“ Wirtschaftswachstum in Aussicht.

Freigegeben in Chronik

Energieminister Kostis Chatzidakis hat in einem Interview gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur ANA-MPA vor einem möglichen Black-Out der staatlichen Stromgesellschaft Griechenlands (DEI) gewarnt.

Freigegeben in Politik

Der neue Geschäftsplan der staatlichen Stromfirma DEI sieht für den Zeitraum von 2018 bis 2022 Investitionen in Höhe von rund 3,9 Mrd. Euro vor.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 6

 Warenkorb