Die Preise bei den Mieten in den griechischen Agglomerationsräumen Attika und Thessaloniki ziehen rasant an. Landesweit hat sich das Tempo der Erhöhung innerhalb eines Jahres (Oktober 2021 bis Oktober 2022) verdoppelt.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Ab dem ersten Februar werden die Fahrpreise für die öffentlichen Nahverkehrsmittel teurer. Bisherigen Informationen zufolge sollen in Athen zwei verschiedene Tickets in Umlauf kommen. Das eine Ticket zum Preis von 1,20 Euro wird für nur eine Strecke gültig sein. Für 1,40 Euro können Passagiere für 90 Minuten mit allen öffentlichen Nahverkehrsmitteln in Athen verkehren.
Freigegeben in Wirtschaft

 Warenkorb