Login RSS

Hellas gehört zu den fünf Top-Destinationen weltweit, die Luxusreisende als äußerst attraktiv empfinden. Diese Kategorie von Reisenden gibt im Durchschnitt 20 Mal mehr aus als „normale“ Touristen. Dieses Ranking erstellte kürzlich Virtuoso, ein globales Netzwerk von Agenturen, die sich auf Luxus- und Erlebnisreisen spezialisiert haben. An der Spitze der Liste stehen die USA, Italien, Frankreich und Kanada.

Freigegeben in Tourismus

Die griechische Regierung beschloss in den letzten Wochen Lockerungen bei den Covid-Regelungen. Gastronomie und Nachtleben sind (fast) uneingeschränkt im Betrieb, darüber hinaus wurden Quarantänezeiten verkürzt und die Homeoffice-Pflicht reduziert. Masken sind im Freien nicht mehr obligatorisch, weiterhin jedoch in Innenräumen.

Freigegeben in Tourismus

Die Urlaubsbranche scheint sich in Hellas im zweiten Sommer der Corona-Pandemie – nach einem Schock in der vergangenen Saison – wieder zu erholen.

Freigegeben in Tourismus

Kann der Tourismus auch mitten in der Corona-Pandemie funktionieren? Diese Frage sollen 189 Holländer beantworten. Am Montag (12.4.) landeten sie mit dem Ferienflieger auf der Insel Rhodos. Für eine Woche sollen sie unter strengen Auflagen ihren Urlaub in einem Strandressort verbringen. Benutzen dürfen sie die Bars, Gaststätten und Swimming-Pools ihres Hotels; das Betreten des Strandes bzw. das Verlassen des Resorts ist jedoch strengstens verboten.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland ist derzeit die Destination mit den meisten Verkäufen des neuen Thomas Cook Reisekonzerns, der nach einer Firmenpleite von der chinesischen Fosun International finanziert wird.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 2

 Warenkorb