Login RSS

Die kleine Hafenstadt Methoni müsste nach Ansicht der Künstlerin Astrid Melaki künftig besser gepflegt werden. Auf dieses Ansinnen soll mit einer Ausstellung im lokalen Kulturhaus aufmerksam gemacht werden. Ihre „paradiesische Wahlheimat“, so sagt sie gegenüber der Griechenland Zeitung, müsse „besser geschützt werden“.

Freigegeben in Kultur

Um das künstlerische Talent und die bedeutende Arbeit von Eleni Stathopoulou bekannter zu machen, findet nun die erste retrospektive Präsentation der Malerin im Athener Stavros Niarchos Kulturzentrum statt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 13. Oktober 2020 13:44

Ausstellung über die Frau im Wandel der Zeit

In der aktuellen Kunstausstellung „Stories, when the body was dressed“ im Archäologischen Museum in Thessaloniki dreht sich alles um den weiblichen Körper. Es werden Werke präsentiert, die die Konfrontation oder die Koexistenz der Frau mit verschiedenen Darstellungen im Verlauf der Geschichte und in verschiedenen Kulturen aufzeigt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 01. Oktober 2020 14:06

Vom Ellenbogen bis zum Handgelenk

Maro Fasouli ist eine echte Athenerin. Hier ist sie geboren, hier hat sie studiert, hier lebt und arbeitet sie. Noch bis zum 1. November ist die neue Ausstellung der Künstlerin, „Vom Ellenbogen bis zum Handgelenk“, in der griechischen Hauptstadt zu entdecken. Die Kunstsammlung widmet sich insbesondere der Volks- bzw. Heimatkunst.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 30. September 2020 15:18

Das Leben in der Stadt hinterfragen

Aufschluss über die städtische Landschaft, eine sich ständig erweiternde anthropogene Umgebung und über die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten gibt eine Kunstausstellung in Thessaloniki. „Urban Landscape“. Der Ort, in dem sich der moderne Mensch bewegt und aktiv ist - eine ständige Herausforderung des Menschen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 3

 Warenkorb