Login RSS

Zwischen dem 1. und dem 15. November findet in Griechenland ein herbstlicher Schlussverkauf statt. Wie die Athener Handelskammer feststellt, müssen sowohl der alte Preis als auch der neue mit Rabatt bei den angebotenen Produkten ausgewiesen werden.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 30. Oktober 2018 12:39

Schnäppchentage ab dem 1. November P

Am kommenden Donnerstag, dem 1. November, beginnen in vielen Teilen Griechenlands „Schnäppchentage“. Diese werden bis zum 15. November anhalten. Der Präsident des Nationalen Handelsverbandes (ESEE) Vassilis Korkidis stellte fest, dass sich die zwischensaisonalen Preisnachlässe im Mai und im November jedes Jahres bisher zwar nicht als besonders effizient erwiesen hätten, dennoch würden sie den Geschäftsinhabern Hoffnungen auf einen steigenden Umsatz geben.

Freigegeben in Chronik

Im Mai werden in großen Teilen Griechenlands außerordentliche Rabatttage durchgeführt. Grober Rahmen dafür ist die Zeit vom 2. bis 15. Mai. Die jeweiligen Geschäfte haben zudem das Recht, auch am ersten Sonntag (7. Mai), ihre Läden zu öffnen.
In diesem Jahr haben die jeweiligen Gemeinden erstmals die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wann und an welchen Tagen diese Regelung greifen wird.

Freigegeben in Chronik

Zwischen dem 1. und dem 10. November werden in ganz Griechenland die Geschäfte ihre Produkte preiswerter als gewöhnlich anbieten. Grund dafür sind die „Herbst-Rabatttage“. Dazu aufgerufen hat die Vereinigung der Einzelhandelsgeschäfte Griechenlands (SELPE).

Freigegeben in Wirtschaft

 Warenkorb