Login RSS

Am Sonntag und Montag (30./31.5.) stattet der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu Griechenland einen offiziellen Besuch ab. Ein ursprünglich in Chania auf Kreta anberaumtes Treffen mit Premierminister Kyriakos Mitsotakis wurde abgesagt. Dafür führte Cavusoglu einen etwa fünfstündigen „privaten Ausflug“ in die nordgriechische Region Thrakien durch, wo er sich mit Vertretern der muslimischen Minderheit traf.

Freigegeben in Politik

Eine Bärenmutter hat gemeinsam mit ihren zwei Jungen in dieser Woche im Dorf Drosopigi in der nordgriechischen Region Florina Zuflucht im Hof eines verlassenen Hauses gesucht und gefunden.
Hier hat sie sich offenbar vor Bären-Männchen, die eventuell ihren beiden Jungen Schaden zufügen könnten, in Sicherheit gefühlt. Zudem gab es auf den Obstbäumen des verlassenen Hauses genügend Nahrung für die kleine Familie.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 18. Mai 2018 09:59

Zwischenhoch für Wolken und Regen

Der Freitag bleibt überwiegend bewölkt, und vor allem im Norden und auf der Peloponnes kann es zu Regenschauern kommen. Der Samstag verspricht jedoch für den Süden Griechenlands überwiegend Sonne, der Rest bleibt bewölkt und verregnet. Das gleiche Schema gilt für den Sonntag – nur umgekehrt. 

Freigegeben in Wetter
Donnerstag, 03. Mai 2018 10:03

Vier Wetterlagen in Hellas

Sonne dominiert auf Kreta, im restlichen Griechenland bleibt es aber überwiegend bewölkt und es werden sowohl Schauer als auch Gewitter erwartet.

Freigegeben in Wetter

Die Faschingszeit und vor allem auch der Karnevalsumzug in der Nordgriechischen Stadt Xanthi war ein touristischer Erfolg. Wie der für Tourismusfragen zuständige Vize-Gouverneur Ostmakedoniens und Thrakiens, Michalis Amiridis, gegenüber der griechischen Nachrichtenagentur APE-MPE erklärte, seien die Hotels in Xanthi am vergangenen Wochenende ausgebucht gewesen.

Freigegeben in Tourismus

 Warenkorb