Login RSS

Am heutigen Montag beginnt in Griechenland der Sommerschlussverkauf (SSV) im Einzelhandel. Er wird bis Mittwoch dem 31. August andauern. Zusätzlich werden die Geschäfte am kommenden Sonntag, dem 17. Juli, von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. Bei Produkten, die mit reduzierten Preisen angeboten werden, müssen sowohl die alten als auch die neuen Preise ausgewiesen sei. Der Verbraucher-Ombudsmann verweist zudem darauf, dass die Konsumenten prüfen sollten, ob die Artikel mögliche Defekte haben bzw. zweiter Wahl sein könnten. Der Saisonschlussverkauf findet in Hellas in regelmäßigen Abständen vier Mal im Jahr statt. Im Frühjahr und Herbst dauert er allerdings jeweils nur 10 Tage.

Freigegeben in Chronik

Einen schweren Umsatzeinbruch registriert eine Studie der Griechischen Vereinigung für Handel und Unternehmertum (ESEE). Grund dafür seien die seit Anfang Juli geltenden Kapitalverkehrskontrollen.

Freigegeben in Wirtschaft

Was kann man für 60 Euro, die mangels Zwanziger an den Geldautomaten in Wirklichkeit 50 Euro sind, wohl kaufen? Das werden sich viele Griechen angesichts des am Montag beginnenden Sommerschlussverkaufs fragen.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 14. Juli 2011 16:04

Sommerschlussverkauf beginnt am Freitag P

Griechenland/Athen. Am morgigen Freitag beginnt in Griechenland offiziell der Sommerschlussverkauf. Die Geschäfte erhoffen sich mehr Verkäufe bzw. steigende Umsätze. Die Kunden können mit Rabatten von bis zu 70 % rechnen.
Freigegeben in Politik
In neun Gegenden Griechenlands sollen künftig die Geschäfte an allen Sonntagen des Jahres geöffnet bleiben. Das hat das Entwicklungsministerium beschlossen. Davon betroffen sind das historische Zentrum Athens einschließlich des Omonia-Platzes sowie auch das historische Zentrum der nordgriechischen Metropole Thessaloniki. In Attika sollen die Geschäfte sonntags auch in den Regionen Pikermi und Rafina geöffnet bleiben. Es gibt keine Beschränkungen, was die Größe der jeweiligen Läden betrifft.
Freigegeben in Wirtschaft

 Warenkorb