Login RSS

Neun von Zehn Bürgern sind sich darin einig, dass es in Griechenland staatliche Korruption gibt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Data Consultants für die Zeitung „Peloponnisos“ mit Sitz in der Hafenstadt Patras.

Freigegeben in Politik

„Wie sehen die Griechen die griechische Revolution von 1821?“ Auf diese Frage wollte sich das Zentrum liberaler Studien (Kefim) eine Antwort verschaffen. Mit Hilfe des Meinungsforschungsinstituts Marc führt Kefim seit 2019 verschiedene Erhebungen zu diesem Thema durch.

Freigegeben in Politik

In Griechenlands Parteienlandschaft deuten sich leichte Veränderungen an. Zwar liegt die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) nach wie vor in der Wählergunst vorn, doch die Aufholjagd könnte langsam beginnen.

Freigegeben in Politik

Zum Beginn des neuen Jahres haben Meinungsforschungsinstitute in mehreren Erhebungen auf das Jahr 2021 zurückgeblickt. Dabei wurde der Vorsprung der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) gegenüber dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) um etwa zehn Prozentpunkte bestätigt.

Freigegeben in Politik

Mitten in der Corona-Pendmie scheint es in Hellas zu einer leichten Veränderung bei der Wählerstimmung zu kommen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Metron Analysis hervor, die an diesem Wochenende in der Sonntagszeitung „To Vima“ veröffentlicht wurde.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 7

 Warenkorb