Login RSS

Die größte Oppositionspartei des Landes, das Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA), will im kommenden Jahr einen Parteikongress durchführen; es ist der dritte dieser Art. Als Termin schlug Parteichef Alexis Tsipras in dieser Woche während einer Sitzung des Politischen Rates den Zeitraum vom 24. bis zum 27. Februar 2022 vor.

Freigegeben in Politik

Die politische Kontroverse, die es in den letzten Tagen in Österreich gab, sprang nach dem Rücktritt des Bundeskanzlers Sebastian Kurz am Samstag (9.10.) auch auf Griechenland über. Oppositionschef Alexis Tsipras warf dem griechischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis vor, den inländischen Medien dutzende Millionen Euro zugeschanzt zu haben.

Freigegeben in Politik

Das oppositionelle Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) möchte einen „neuen und modernen Staat“ ins Leben rufen. Das erklärte der Parteivorsitzende und Oppositionsführer Alexis Tsipras am Samstag (18.9.) in seiner zentralen Rede im Rahmen der 85. Internationalen Messe Thessaloniki (DETh).

Freigegeben in Politik

Innerhalb von sieben Monaten wurden in Griechenland sieben Femizide bzw. Frauenmorde begangen, die einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurden. Alle Opfer wurden entweder vom Ehemann oder von einem festen Freund ermordet: Es handelte sich in jedem Fall um die Ermordung einer Frau aufgrund ihres Geschlechtes.

Freigegeben in Politik

Eine rapide Zunahme der Corona-Fälle auf der Ferieninsel Mykonos sorgt bei der griechischen Opposition für heftige Kritik an Regierungsentscheidungen. So etwa forderte der Pressesprecher des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA) Nasos Iliopoulos in einem Radiointerview, dass seitens der Regierung jemand die Verantwortung für die Situation übernehmen müsse.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 79

 Warenkorb