Griechenland / Athen. Ab dem heutigen Freitag gilt freitags und samstags von 21.00 bis 3.00 Uhr morgens im Athener Stadtteil Psyrri ein Fahrverbot für Autos. Dieses Verbot wird eingesetzt.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Athener Stadtpolizei vergrößert heute ihren Fahrzeugpark mit zehn nahezu lautlosen und umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen. Die Übernahme der Fahrzeuge, die von der Piräus Bank gesponsert wurden, durch Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis erfolgte heute Vormittag am Kotzia Platz vor dem Rathaus.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Der heutige Dienstag gilt als der europäische Tag ohne Auto. Aus diesem Anlass wird heute die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Athen kostenlos sein. Umsonst wird auch die Vorortbahn Proastiakos bis zur Haltestelle „Koropi“ und „Magoúla“ verkehren. Wer weiter fahren möchte, muss sich dann doch ein Ticket besorgen.
Freigegeben in Chronik
Freitag, 06. August 2010 15:54

Krise in der Autobranche P

Griechenland / Athen. Bei den Neuzulassungen von Pkw musste im Juli ein Rückgang von 64,3 % registriert werden. Verglichen mit den entsprechenden Monaten des Zeitraums 2004 bis 2009, als im Durchschnitt 28.304 neue Autos zugelassen wurden, belief sich deren Anzahl im vergangenen Juli nur noch auf 11.539.
Freigegeben in Wirtschaft
Mittwoch, 03. November 2010 16:08

Brandanschläge auf zwölf Autos in Athen P

Griechenland / Athen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden Brandanschläge auf zwölf Kraftfahrzeuge in drei Athener Stadtteilen verübt. Im Athener Stadtteil Nea Ionia gingen gegen 3.20 Uhr sieben Fahrzeuge der staatlichen Stromgesellschaft DEI in Flammen auf. Außerdem war ein privater Pkw vom gleichen Anschlag betroffen.
Freigegeben in Chronik
Seite 4 von 4