UNIVERSITAS

  • geschrieben von 
UNIVERSITAS

Die Künstlerinitiative AthenSYN zeigt vom 7. April bis zum 7. Mai in Zusammenarbeit mit der Avtonomi Akadimia und der Athens Biennale eine Gruppenausstellung die sich den Themen Migration und Lernen widmet.

Ab dem kommenden Freitag werden Werke von Künstlern aus Griechenland, Syrien und Deutschland gezeigt die im Rahmen einer Serie von Künstler-Workshops entstanden sind. Dabei reichen die gezeigten Formate von Film und Video, über Text und Fotografie bis hin zu Malerei und Installationen. Das Projekt Universitas wird unterstützt von der Allianz Kulturstiftung und dem Creative Europe Programm der EU, die Ausstellung Universitas wird unterstützt von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Athen. Kuratiert von Sotirios Bahtsetzis, Künstler workshops kuratiert von Katja Ehrhardt.

Wann: 7. April bis 7. Mai 2017

Ort: Trii Art Hub, Drakou 9, Metro Station: Sygrou-Fix

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10:00 - 20:00

Eröffnung: 7. April, um 19 Uhr

(Griechenland Zeitung/mw; Foto: www.athensyn.com)

Nach oben