Login RSS

Die Schweiz zeigt sich solidarisch mit Griechenland bei der Handhabung der Corona-Pandemie in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise. So erhält der Regionale Gesundheitsdienst der Ägäis-Inseln von der Eidgenossenschaft zwei spezialisierte Patiententransportfahrzeuge und zwei mobile Untersuchungsräume für Covid-Fälle (ISO-Boxen). Zum Einsatz kommen diese auf den Ägäis-Inseln, wo Empfangszentren für Migranten bestehen.

Freigegeben in Politik

Die Anzahl minderjähriger Flüchtlinge, die ohne Eltern oder Vormund nach Griechenland kamen, hat sich 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 42 Prozent erhöht. Das geht aus einem nun veröffentlichten Bericht des griechischen Sekretariats für den Schutz unbegleiteter Minderjähriger hervor.

Freigegeben in Chronik

Ausländische Staatsbürger, die die griechische Staatsangehörigkeit erwerben möchten, sollen künftig im Vorfeld einen Test bestehen. Das geht aus einem Gesetzesentwurf des Innenministeriums hervor, der dem Parlament zur Anhörung vorgelegt wurde. Der Test soll die Bewerber auf Sprache, Geographie und Geschichte Griechenlands prüfen und 250 Euro kosten.

Freigegeben in Politik

Griechenlands Regierung ist darum bemüht, die akute Situation für Asylsuchende sowie der Einwohner der Inseln im Osten der Ägäis zu verbessern. Nach einer kurzen Pause wurde dort in dieser Woche mit dem Bau geschlossener Flüchtlingslager begonnen.

Freigegeben in Politik

Die Stärkung der öffentlichen Sicherheit zählt zu den wichtigsten Zielen der griechischen Regierung; dazu gehören sowohl der Schutz der Grenzen als auch die Sicherheit in den Nachbarschaften.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 6

 Warenkorb