„Antistoli“ – Gedenk-Video an Alexis Grigoropoulos

  • geschrieben von 
Foto: © Athens Epidaurus Festival Foto: © Athens Epidaurus Festival

„Antistoli“, von Pantelis Makkas, ist eine künstlerische Video-Nachstellung der Tötung des damals 15-jährigen Schülers Alexis Grigoropoulos, der am 6. Dezember 2008 von einem Polizisten in Athen erschossen wurde. Der Vorfall löste eine landesweite Welle der Empörung aus und führte zu Protesten und Ausschreitungen, die sich jedes Jahr zu seinem Todestag wiederholen. 

Unter der Leitung der Choreografin Angeliki Stellatou treffen sechzig Darsteller aufeinander, während die Kamera nicht nur die Gewalt, die Gefühle, die Körper und die Gesichter der Personen minutiös einfängt, sondern auch das Gesamtambiente, die Stimmung, die Angst und die Dynamik der Menge darstellt. Mit Hilfe einer Hochgeschwindigkeitskamera verwandelt Makkas drei Minuten intensiver Live-Action in einen 45-minütigen Einzelschuss. Der Eintritt ist frei. (GZjt) 

Wann: 16. bis 19. Juli 2018, jeweils ab 20 Uhr

Wo: Piräos 260, Kallithea

Weitere Infos: http://greekfestival.gr 

Nach oben