Der Blick in den Sternenhimmel

  • geschrieben von 
Foto: © www.astro.noa.gr Foto: © www.astro.noa.gr

Wer die Millionen funkelnden Sterne über der griechischen Hauptstadt ganz nah erleben möchte, der sollte unbedingt dem Nationalen Observatorium in Athen einen Besuch abstatten. Dort wird dank moderner Technik ein Einblick in die Weiten des Alls geboten.

Auch im Februar veranstaltet das Besuchszentrum des astronomischen und astrophysikalischen Instituts wieder geführte Abendtouren, bei denen man Wissenswertes über das Universum erfährt. Das große Teleskop des Observatoriums erlaubt dem Besucher einen direkten Blick ins All. Übrigens: Bereits die alten Griechen waren vom Weltraum fasziniert und haben mit ihren Studien und Berechnungen bereits vor tausenden Jahren einen wichtigen Beitrag für die heutige Astronomie und Raumfahrt geleistet.

Wann: In der Regel immer freitags und samstags um 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr.

Achtung: Da die Veranstaltungen sehr witterungsabhängig sind, werden die Termine auf der Homepage (siehe unten) immer zeitnah veröffentlicht.

Wo: Vas. Pavlou & I. Metaxa, 15236 Penteli-Athen.

Alter: Kinder ab 8 Jahren dürfen das Observatorium besuchen.

Tickets: 5 Euro.

Weitere Infos:  www.astro.noa.gr/gr/visitorcenter/

(GZad)

Nach oben