Theater und Tanz

  • geschrieben von 
Foto (© Eurokinissi) Foto (© Eurokinissi)

Nach ihrer Tätigkeit als Dramatikerin am Nationaltheater (2008-2013) leitet Elena Karakouli nun das Stück „Himmelsweg“ des preisgekrönten zeitgenössischen spanischen Dramatikers Juan Mayorga.

Dieses heute besonders aktuelle Werk dreht sich um ein reales historisches Ereignis aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs: Vertreter des Internationalen Roten Kreuzes, besorgt über Gerüchte über die Bedingungen in dem Konzentrationslager Theresienstadt, besuchen das Ghetto. Die Leitung des Lagers gaukelt dem Roten Kreuz jedoch vor, dass die Häftlinge ein würdevolles und gesundes Leben führen würden und betrügen damit die Öffentlichkeit und die ganze Welt. Im Mittelpunkt der Aufführung stehen die Konstruktion der Lüge, die Perfektion des Täuschungsmechanismus und die Leichtigkeit, mit der sich der Mensch dem Glauben an das Gute hingibt. Sprache: Griechisch mit englischen Untertiteln.

Wo: Gebäude E, Peiraios 260, Athen

Wann: 7.-10. Juni, je um 21 Uhr

Eintritt: Infos zu den Tickets unter +30 210 3272000

Weitere Infos: Athen und Epidaurus Festival 2019, Τel.: +30 210 9282900, http://greekfestival.gr/?lang=en

(Griechenland Zeitung / lb)

 

Nach oben