„Ödipus“ im Antiken Theater von Epidaurus

  • geschrieben von 
Robert Wilsons Inszenierung des "Ödipus" im Antiken Theater von Epidaurus (© greekfestival.gr) Robert Wilsons Inszenierung des "Ödipus" im Antiken Theater von Epidaurus (© greekfestival.gr)

Das Drama des „König Ödipus“ kommt ins Antike Theater von Epidaurus. Robert Wilsons Interpretation basiert auf dem gleichnamigen Werk von Sophokles aus dem Jahre 425 v. Chr.

Die Inszenierung des amerikanischen Regisseurs richtet sich chronologisch nach dem Werk des griechischen Dichters. Der zeitliche Rahmen der Geschichte beginnt mit der Geburt des Ödipus und endet mit dem Verlust seines Augenlichts – dem Moment, als er sich die Augen aussticht, sich blendet. 

Die Vorstellung findet auf Griechisch, Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Latein statt; mit griechischen und englischen Untertiteln.

Wo: Antikes Theater von Epidaurus

Wann: Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, 21 Uhr

Eintritt: 25 bis 100 Euro bzw. 15 Euro (ermäßigt)

Weitere Infos: www.greekfestival.gr

(Griechenland Zeitung / as)

Nach oben