Mittwoch, 27. Juli 2022 09:41

„Die Akte Wahncau“ im antiken Epidaurus

Basierend auf dem Werk „Alkistis“ von Euripides wird am 5. und am 6. August, jeweils um 21.30 Uhr, im kleinen Theater von Epidaurus eine Adaption von Ilias Maglinis unter dem Titel „The Wahncau File “ aufgeführt. Worum geht es? Eine Frauenleiche wird in aufrechter Position aufgefunden.

Freigegeben in Ausgehtipps

Jeden Freitag und Samstag findet in Epidaurus ein Kreativ-Workshop „Little Trackers“ für Kinder im Alter von 5-12 Jahren statt. Zur gleichen Zeit können die Eltern in Ruhe die Aufführungen im antiken Theater von Epidaurus verfolgen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das Athens Epidaurus Festival präsentiert am 22. und 23. Juli um 21 Uhr im Antiken Theater von Epidaurus das Theaterstück ,,Agamemnon“ von Aeschylus. Ulrich Rasche, einer der aufregendsten neuen deutschen Regisseure, ist bekannt für seine ungewöhnliche und beeindruckende szenische Sprache.

Freigegeben in Ausgehtipps

Eine Produktion, in der zwei Welten aufeinander treffen: Das Epidaurus Festival zeigt vom 1. bis zum 6. Juni das neue Werk von Jannis Houvardas mit dem Titel „The Other Side of the Tempest“ (Die andere Seite des Sturms). In seiner neuen Produktion trifft Shakespeares „Der Sturm“ auf das Goldene Zeitalter Hollywoods und den brillanten, rebellischen Künstler Orson Welles.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Rahmen des Athens Epidaurus Festivals wird im antiken Theater von Epidaurus vom 30. Juli bis zum 1. August (jeweils um 21 Uhr) vom Griechischen Nationaltheater das Stück „Die Phönikerinnen“ von Euripides unter der Regie von Yannis Moschos aufgeführt. Moschos inszeniert das Werk des antiken Dramatikers in einer neuen, modernen Form mit seiner eigenen, umstürzlerischen Version des Mythos der Labdakiden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 5

 Warenkorb