Kammermusik auf den Saronischen Inseln

  • geschrieben von 
Gemeinsam musizieren auf den Inseln des Saronischen Golfs. (Foto © GZsf) Gemeinsam musizieren auf den Inseln des Saronischen Golfs. (Foto © GZsf)

Noch bis zum Sonntag (4.8.) findet auf Inseln, Halbinseln und an den Küsten des Saronischen Golfes – in Galatas, auf Methana und Poros sowie auf Hydra – das neunte „Saronic Chamber Music Festival“ statt.

Daran nehmen sieben hochkarätige Violinisten, Cellisten und Pianisten teil: Sie kommen zum Teil von weither – nicht nur aus Europa, sondern auch aus Nordamerika und Australien. 

Das hochkarätige Leondari Ensemble sowie weitere internationale Gastmusiker musizieren in inspirierender Umgebung. Heute Abend (2.8., 21 Uhr) geht die Konzertreihe auf der Insel Poros, als Open-Air-Veranstaltung im Syggrou Amphitheater, weiter. Am Samstag und Sonntag wird auf Hydra (3. und 4.8., 21 Uhr) im Bratsera Hotel musiziert.

Mit den Veranstaltungsorten wechselt auch das Repertoire. Dieses Jahr erklingen Stücke von W. A. Mozart, R. Schumann, A. Dvorak, F. Schubert, J. Brahms und N. Skalkottas. Unterstützt wird das Festival von der Deutschen Botschaft in Athen.

9. Saronic Chamber Music Festival

Wo und Wann: Syggrou Amphitheater, Poros, 2.8., 21 Uhr (heute)
                          Bratsera Hotel, Hydra, 3. und 4.8., 21 Uhr

Eintritt:             Poros: 10 Euro (Standardticket)
                          Hydra: 10 Euro (Standardticket); 30 Euro (Premiumticket)

Weitere Infos:  www.saronicfestival.com 

(Griechenland Zeitung / as)

Nach oben