Circular Cultures – Umweltbewusster in Mode und Design

  • geschrieben von 
Photo (onassis.org) Photo (onassis.org)

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, wollen die neusten Artikel möglichst günstig ergattern. Das wird besonders deutlich, wenn es um Klamotten geht: Gefällt einem der Mantel vom letzten Winter nicht mehr so gut, hat man oft schon einen schöneren im Geschäft gesehen und so wird das alte Kleidungsstück einfach aussortiert und weggeschmissen. Doch unter dem Aspekt der Belastung von Mensch und Klima sollte dieses Verhalten künftig reguliert werden. Wie aber ist das möglich? Raum, auf diese Fragen eine Antwort zu finden, soll die Aktion „Circular Cultures – Design, Fashion, Crafts“ bieten, die am kommenden Donnerstag (27.2.) und Freitag (28.2.) stattfindet. In diesem Rahmen gibt es Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden mit Experten und eine Videoausstellung – alles in englischer Sprache. Tickets sind kostenlos, müssen aber vorher reserviert werden.


Wo: Onassis Stegi, Syngrou 107, 117 45 Athens
Wann: Donnerstag (9.30-19 Uhr) und Freitag (14-20 Uhr)
Mehr Informationen
(Griechenland Zeitung / fg)

Nach oben