Der Open-Air-Kinosommer kann beginnen!

  • geschrieben von 
Foto: © aoaff.gr Foto: © aoaff.gr

Es ist mittlerweile Tradition in der griechischen Hauptstadt und eines der Highlights während der Sommermonate: Das Athens Open Air Film Festival (AOAFF). Archäologische Stätten, Parks, Strände, Museen – sie alle zeigen dem Publikum zwischen Juni und September Filme aus verschiedenen Genres zu freiem Eintritt.


Dass das Festival in diesem Jahr, wenn auch unter Auflage strenger Hygieneregeln, sein 10. Jubiläum feiern kann, war bis vor wenigen Wochen nicht selbstverständlich. Der Auftakt findet zwischen dem 25. und 27. Juli im Technopolis in Athen statt. Pro Abend wird ein Film gezeigt. Am Donnerstag läuft um 21.30 Uhr Quentin Tarantinos Jackie Brown von 1995. Freitags sind zur gleichen Zeit Cecilia Roth und Penélope Cruz in All About Your Mother zu sehen. Abschluss der dreitägigen Veranstaltung bildet am Samstag um 22.45 Uhr mit The Rocky Horror Picture Show von 1975 ein Klassiker.

Der Ticketverkauf beginnt jeweils zwei Stunden (für die Vorstellung um 22.45 Uhr erst um 21 Uhr) vor Vorstellungsbeginn. Pro Person kann nur ein Ticket vergeben werden, daher unbedingt rechtzeitig und vollständig da sein.

Wann? 26.-28. Juni 2020

Wo? Technopolis Athen, Pireos 100, 11854 Gazi – Athen

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des AOAFF: hier

(Griechenland Zeitung / fg)

Nach oben