Griechenland/Athen. Wegen Bauarbeiten an den Gleisen der Elektrobahn ISAP wird es an den kommenden zwei Wochenenden zu Störungen im fahrplanmäßigen Verkehr kommen. An diesem Wochenende (7. und 8. März) wird die Elektrobahn von der Station Irakleio bis zur Station Kifissia nicht verkehren.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die autonomen Gruppierungen „Bande des Bewusstseins" und „Extremisten von Perama" bekennen sich zum Anschlag auf einen Zug der Elektrobahn ISAP im Athener Vorort Kifissia (siehe Foto). Beteiligt an den Brandanschlag in der Nacht von Montag auf Dienstag waren rund 20 Personen dieser beiden Gruppierungen. Sie setzten die Waggongs eines Zuges in Brand, sechs davon brannten total aus, drei weitere wurden stark beschädigt. Ersten Angaben zufolge belaufen sich die Schäden auf rund 16 Millionen Euro.
Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 30. April 2008 03:00

Bankräuber erbeuteten über 300.000 Euro

Griechenland / Athen. In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag haben Bankräuber eine Filiale der Eurobank an der Leoforos Kifissias im Athener Vorort Kifissia ausgeraubt. Die Täter entkamen mit einer Summe von mehr als 300.000 Euro sowie mit dem Inhalt von mehr als 40 Schließfächern. Der Wert der hinterlegten Objekte ist unklar.
Freigegeben in Chronik
Seite 4 von 4