Bankräuber erbeuteten über 300.000 Euro

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag haben Bankräuber eine Filiale der Eurobank an der Leoforos Kifissias im Athener Vorort Kifissia ausgeraubt. Die Täter entkamen mit einer Summe von mehr als 300.000 Euro sowie mit dem Inhalt von mehr als 40 Schließfächern. Der Wert der hinterlegten Objekte ist unklar.
ar. In vielen Fällen dürfte es sich um Schmuck, andere Wertgegenstände, Wertpapiere und Bargeld handeln. Die Polizei konnte die Täter bisher nicht identifizieren.  (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben