„Composers as Refugees“

  • geschrieben von 
„Composers as Refugees“
Am Freitag, den 21. Oktober 2016 um 20.30 Uhr findet im Megaron Moussikis ein Konzert des Zyklus „Composers as Refugees“ mit Unterstützung des Athener Staatsorchesters und des Megaron sowie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft statt.
Es werden Werke von Yannis Costantinidis, E.W. Korngold und Béla Bartók unter Leitung von Mihkel Kütson gespielt.
Dabei handelt es sich um drei symphonische Werke aus dem 20. Jahrhundert. Die Künstler wurden gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und möchten die Öffentlichkeit nun auf ihre eigene Weise für die Flüchtlingsthematik sensibilisieren. 
Unter anderem wird auch Linus Roth (Geige) auftreten.
 
Kosten: 10€ bis 25€, ermäßigt: 5€
Weitere Informationen: Omirou 8, Athen, Tel. +30 210 7282333
 
 
 
 
 
Nach oben