Auch Athener Stadtbusse beteiligen sich am Generalstreik

  • geschrieben von 
Auch Athener Stadtbusse beteiligen sich am Generalstreik

Im öffentlichen Nahverkehr Athens kommt es am Mittwoch und Donnerstag kommender Woche, dem 30. sowie dem 31. Mai, zu Verzögerungen. Hintergrund sind Arbeitsniederlegungen der Angestellten bei den „blauen“ Stadtbussen.

Am Mittwoch, dem 30. Mai, werden sie nur zwischen 9 Uhr morgens und 21 Uhr verkehren, und am Donnerstag, dem 31. Mai, werden sie für 24 Stunden die Arbeit niederlegen. Es kann bis zu einer Stunde dauern, ehe die Busse wenn sie die Depots verlassen haben, erst wieder im regulären Fahrplan verkehren. Auch sollte man sich darauf einstellen, dass einige bereits ab 20 Uhr aus dem Verkehr gezogen werden. Betroffen von den Protesten der Arbeitnehmer sind auch die Busse, die den internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ bedienen. Der Ausstand der Busfahrer ist in einem Generalstreik eingebettet, zu dem die Dachgewerkschaft öffentlicher Dienst (ADEDY) und die Dachgewerkschaft der Privatangestellten (GSEE) für kommenden Mittwoch (30. Mai) aufgerufen haben. An diesem Tag werden u. a. auch keine Schiffe, incl. Fährschiffe, verkehren.

(Griechenland Zeitung / eh; Archivfoto: © Eurokinissi)

Nach oben