Vier Türken an der Grenze zu Griechenland verhaftet

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Eurokinissi) entstand am Evros. Abgebildet sind Pelikane. Im Hintergrund weht die türkische Flagge. Unser Foto (© Eurokinissi) entstand am Evros. Abgebildet sind Pelikane. Im Hintergrund weht die türkische Flagge.

Vier türkische Staatsbürger sind am Freitag an der griechisch-türkischen Grenze in der Nähe des Evros-Flusses (türkisch: Meric) verhaftet worden. Vorgeworfen wird ihnen ohne Genehmigung eine Sperrzone im Grenzgebiet betreten zu haben. Zwei der Verhafteten geben an, Journalisten zu sein.  


Sie seien auf der Suche nach einer türkischen Staatsbürgerin, hatten sie nach ihrer Festnahme erklärt. Diese Frau wird seit den ersten Morgenstunden des Donnerstags gemeinsam mit ihren drei minderjährigen Kindern vermisst. Sie waren auf einem Boot auf dem Evros-Fluss mit fünf weiteren Personen unterwegs gewesen, als dieses aus bisher nicht geklärter Ursache gesunken ist. Die anderen Insassen konnten gerettet werden. (Griechenland Zeitung / eh)



Nach oben