Auszeichnungen für Griechenlands Strände

  • geschrieben von 
Foto (© GZ / Leonie Meyer) Foto (© GZ / Leonie Meyer)

Stolze 515 organisierte Strände Griechenlands wurden für das Jahr 2019 mit dem Gütesiegel „Blue Flag“ ausgezeichnet.

Die Blauen Flaggen werden nach strengen Kriterien vergeben und stehen für Sauberkeit, Umweltfreundlichkeit und Sicherheit der Küstenabschnitte. Griechenland kann mit diesem Ergebnis weltweit das zweitbeste unter 47 geprüften Ländern vorweisen; Hellas heimste außerdem 12 Prozent der insgesamt vergebenen Auszeichnungen ein. Die meisten Blauen Flaggen können die Regionen Chalkidiki (90) in Nordgriechenland sowie Lassithi (40) auf Kreta vorweisen. Die Griechische Gesellschaft für Naturschutz, der nationaler Betreiber des Blue-Flag-Programms in Griechenland, gab die Auszeichnungen in diesen Tagen im südlichen Athener Vorort Vouliagmenis bekannt. Die Blaue Flagge wird neben Stränden auch für Jachthäfen sowie nachhaltige Tourismusschiffe vergeben. (GZ/lb)

Nach oben