Thessaloniki Film Festival feiert 60. Geburtstag

  • geschrieben von 
©www.filmfestival.gr ©www.filmfestival.gr

Am 31. Oktober ist es wieder soweit: Schon zum 60. Mal veranstaltet Thessaloniki das internationale Filmfestival. Neben illustren Gästen, wie dem amerikanischem Regisseur John Waters, zahlreichen Events und Ausstellungen in der Stadt kann man sich natürlich in erster Linie auf zahlreiche Filme (26 Spielfilme, 17 Kurzfilme) freuen:

darunter Premieren, Raritäten, einige ausländische Produktionen, z. T. inspiriert von griechischen Themen, sowie vieles andere mehr. Einer der Themenschwerpunkt ist traditionell Südost-Europa gewidmet. Eröffnet wird das Festival mit dem Film „Marriage Story“ (dt.: Heiratsgeschichte) von Noah Bobak und abgeschlossen am 10. November mit dem Film „Jojo Rabbit“ von Taika Waititi sowie der Verleihung der Alexander-Preise.

Infos: www.filmfestival.gr

(Griechenland Zeitung / dz)

Nach oben