Konservenfabrik als Corona-Hotspot geschlossen

  • geschrieben von 
Archivfoto: © Eurokinissi Archivfoto: © Eurokinissi

Zum bisherigen Negativrekord der 372 Corona-Fälle am Donnerstag trug ganz wesentlich eine Konservenfabrik im nordgriechischen Ort Giannitsa bei. Insgesamt wurden seit vorletzter Woche 114 von 680 Arbeitern und Angestellten der Fabrik positiv getestet.

Der Zivilschutz und die Gesundheitsbehörden ordneten darauf die Schließung des Betriebs für mindestens eine Woche bis zum 18. September an. Als weiterer Hotspot erwies sich eine Recyclingfabrik bei Athen mit 29 Neuinfektionen am Donnerstag. (GZak) 

Nach oben