Kind aus Afghanistan in Athener Park sexuell missbraucht

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Ein Unbekannter soll ein vier-jähriges Kind in einem Park in Athen sexuell missbraucht haben. Das Kind mit afghanischer Herkunft wird derzeit im Kinderkrankenhaus „Pedon“ in Athen behandelt. Die Familie wird psychologisch unterstützt. Die Familie aus Afghanistan hatte im Park im Athener Stadtteil Sepolia, wo die Tat begangen wurde, Unterschlupf gefunden.
en. Der Täter bleibt weiterhin unbekannt. Zeugen, die eventuelle Informationen über die Tat geben können, werden gebeten, sich an eine Polizeistation oder an die Kinderschutzorganisation „To Chamogelo tou Pediou“ zu wenden. Telefonisch können Sie sich auch an Hotline 1056 von „Kinder SOS“ wenden. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben