Tsiknopempti mit reichlich gegrilltem Fleisch Tagesthema

  • geschrieben von 
Tsiknopempti mit reichlich gegrilltem Fleisch
In Griechenland wird heute die sogenannten „Tsiknopémpti“ (zu Deutsch: „Rauchdonnerstag“) gefeiert. Landesweit wird im ganzen Land heute reichlich Fleisch gegrillt. In trauter Gemeinsamkeit wird dieser Tag heute zum Beispiel auf der Athener „Varvakios-Agora“ gefeiert (siehe Foto). Dort verteilen die Metzger heute kostenlos Fleisch an Passanten. Vor allem auf Grund der Finanz- und Wirtschaftskrise ist der Ansturm auf den als preisgünstig geltenden Fleischmarkt der griechischen Hauptstadt enorm groß.
ß. Wurden letztes Jahr etwa eine Tonne Fleisch und 200 Liter Wein verteilt, werden dieses Jahr ersten Schätzungen zufolge voraussichtlich 2,5 Tonnen Fleisch abgegeben werden. Der kostenlos ausgeschenkte Wein hingegen soll auf etwa 100 Liter reduziert werden.
Mit dem heutigen Brutzelfest geht das Faschingsfest langsam seinem Höhepunkt entgegen. Es dauert noch bis zum Rosenmontag (Griechisch: Kathara Deftera), der in diesem Jahr am 18. März gefeiert wird. Um den Beginn der Faschingsveranstaltungen einzuläuten, haben die Philharmoniker der Stadt Athen heute Morgen kurz vor 11.00 Uhr – trotz des Regens – am Kotzia-Platz ein Konzert gegeben. Um 12.00 Uhr gab es dann ein Konzert mit griechischer Musik an der Varvakios-Agora. Um 17.00 Uhr spielen heute Nachmittag die Athener Philharmoniker Latin-Musik am Monastiraki-Platz. Ab 18.30 Uhr wird der Chor der Stadt Athen traditionelle Athener Lieder am Syntagma-Platz vortragen.
In Messenien auf der Peloponnes wird heute bereits zum 153. Mal der Karneval gefeiert. In Serres springen die Menschen nach dem Grillen traditionell über Feuer, während in Komotini der Brauch gepflegt wird, dass verlobte Paare sich gegenseitig etwas zu Essen schenken. (Griechenland Zeitung / eh, Foto: Eurokinissi)


Nach oben