Die griechische Fluggesellschaft Aegean konnte in den ersten neun Monaten des Jahres erhebliche Gewinne im Vergleich zu Vorjahreszeitraum erzielen. Die Gewinne vor Steuern beliefen sich auf 115,8 Millionen Euro. Das entsprach einem Zuwachs von 14 %. Der Reingewinn abzüglich der Steuern belief sich auf 80,9 Millionen Euro: ein Plus von 13 %.

Freigegeben in Chronik

Die zyprische Fluggesellschaft Cobalt Air hat in dieser Woche unerwartet den Betrieb eingestellt. Hunderte Passagiere saßen auf Flughäfen fest. Die griechischen Airline Aegean und Olympic Air haben den Kunden von Cobalt Air als Ausgleich zugesagt, Flugtickets zu günstigen Preisen anzubieten.

Freigegeben in Chronik

Mehr als 400 Urlauber sitzen in Chania auf Kreta sowie auf Insel Zakynthos im Ionischen Meer fest. Grund ist die Insolvenz der Fluggesellschaft Primera Air, was unerwartet am Montagabend angekündigt worden ist.

Freigegeben in Chronik

Die Europäische Kommission gab Antworten auf die zehn am häufigsten gestellten Fragen zu den Rechten, die Flugreisende haben. 

Freigegeben in Tourismus

Der Gästestrom von China Richtung Griechenland schwillt an. Im vergangenen Jahr verbrachten 120.000 Touristen aus dem Land der Mitte ihren Urlaub in Hellas. Und 2018 sind die Aussichten noch besser: Bis zu 180.000 Reisende aus China sollen heuer an die Küsten der Ägäis kommen. Das geht aus Zahlen des griechischen Tourismusministeriums hervor. Ziel des Ministeriums ist es, dass bis zum Jahr 2020 zwischen 400.000 und 500.000 Chinesen ihren Urlaub in einer griechischen Destination verbringen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 3