Login RSS

„Wir sind am Anfang des Endes der Pandemie angekommen.“ Diese Einschätzung äußerte am Montag (21.12.) Gesundheitsminister Vassilis Kikilias im Parlament, wo er eine Gesetzesnovelle für das Impfprogramm gegen das Coronavirus einbrachte. Trotz aller Zuversicht stellte Kikilias klar, dass der „Kampf“ gegen die Pandemie in den bevorstehenden Monaten – auch nach der Durchführung des Impfverfahrens – fortgesetzt werden müsse.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 16. Dezember 2020 15:16

Befürworter und Gegner der Corona-Impfungen TT

Auch in Griechenland macht die Frage die Runde: Impfung gegen Corona – Ja oder Nein? 43 % der Griechen zeigt sich derzeit bereit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Vor allem Männer, die über 55 Jahre alt sind, stehen dieser Option positiv gegenüber.

Freigegeben in Politik

Nach einer fünftägigen Debatte wurde am Dienstag der Haushaltsplan für 2021 vom Parlament verabschiedet. Beinhaltet sind die Unterstützung von Unternehmen, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind, sowie das Impfverfahren gegen das Coronavirus. Mehr als fünf Milliarden Euro sollen für die Verteidigung ausgegeben werden.

Freigegeben in Politik
Ein 19-jähriges Mädchen erlag heute Morgen in Thessaloniki der so genannten Neuen Grippe. Sie war am Samstag mit einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Jugendliche wies etwa zwei Wochen lang Symptome des H1N1-Virus auf. Dem Gesundheitsministerium zufolge werden derzeit sieben Personen auf Intensivstationen behandelt, bei denen der H1N1-Virus diagnostiziert worden ist. Die Impfungen gegen die Neue Grippe begannen offiziell am heutigen Montag.
Freigegeben in Politik
Seite 13 von 13

 Warenkorb