Login RSS

Die griechische Gesundheitsbehörde meldete am Montag (24.5.) 1.381 neue Corona-Fälle. 50 Menschen starben an den Folgen des Virus. Insgesamt verloren seit dem Beginn der Pandemie in Griechenland 11.822 Menschen durch Covid-19 ihr Leben.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag (23.5.) meldete der griechische Gesundheitsdienst 877 neue Corona-Infektionen; durchgeführt wurden 20.076 Corona-Tests. 229 Personen mussten wegen Komplikationen, die auf Covid-19 zurückgeführt werden, in ein Krankenhaus eingeliefert werden; 264 konnten am Sonntag ein solches genesen verlassen.

Freigegeben in Chronik

Obwohl die Zahl der Neuinfektionen rückläufig ist: Entwarnung kann in Griechenland angesichts der Corona-Pandemie noch nicht gegeben werden. Auf den Intensivstationen der griechischen Krankenhäuser werden derzeit 732 Patienten mit einer schweren Covid-19-Erkrankung behandelt.

Freigegeben in Chronik

Griechenland betrauert mittlerweile 10.007 Mitbürger, die durch Covid-19 seit dem Beginn der Pandemie ihr Leben lassen mussten. Am Sonntag (25.4.) fielen dem griechischen Gesundheitsdienst zufolge 1.400 Corona-Tests positiv aus; 676 in Athen und 207 in Thessaloniki.

Freigegeben in Chronik

Am Montag (8.3.) wurden in Griechenland 1.165 neue Corona-Fälle gemeldet; 39 Personen starben an den Folgen des Virus. Damit wurden seit dem Beginn der Pandemie 206.281 Personen in Griechenland positiv auf Covid-19 getestet; die Pandemie forderte innerhalb von einem Jahr 6.797 Todesopfer.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 6

 Warenkorb