Die Olympischen Spiele haben Griechenland insgesamt 8,48 Milliarden Euro gekostet. Das geht aus einem Dokument hervor, das vom Finanzministerium am Montag dem griechischen Parlament vorgelegt wurde. Wie es hieß, seien darin auch die Ausgaben des Organisationskomitees der Olympischen Spiele beinhaltet. Die Veröffentlichung der Kostenaufstellung war u. a.
Freigegeben in Wirtschaft
Montag, 31. März 2008 03:00

Olympische Flamme an China übergeben

Griechenland / Athen. Die feierliche Übergabe der Olympischen Flamme an China erfolgte gestern im Athener Panathinaikos-Stadion, das im Volksmund auch „Kalimarmaro-Stadion" genannt wird. Anwesend bei der feierlichen Übergabezeremonie waren u.a. Staatspräsident Karolos Papoulias und tausende Zuschauer.
Freigegeben in Chronik