Am Montag, dem 3. September, werden die Schiffe in den griechischen Häfen für 24 Stunden vor Anker bleiben. Hintergrund ist ein Streik der griechischen Seemannsgewerkschaft (PNO).

Freigegeben in Chronik
Bis zum Dienstag um 6 Uhr morgens werden keine griechischen Schiffe in der Ägäis verkehren. Grund ist ein Streik des griechischen Seemannverbandes PNO. Die Aktion der Seemänner dauert bereits seit dem 23. November an. Wegen des Streiks kommt es zu erheblichen Problemen im Verkehr zwischen den hunderten griechischen Inseln und dem Festland.
Freigegeben in Politik