62 in Seenot geratene Asylsuchende wurden am Montag (14.11) von der griechischen Küstenwache in Sicherheit gebracht. An der Rettungsaktion hat sich auch das Containerschiff „Msc Cadiz“, das unter deutscher Flagge fährt, beteiligt.

Freigegeben in Chronik

Der Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg (EGMR) verurteilte in dieser Woche Griechenland wegen Verletzung des Rechts auf Leben und wegen unmenschlicher und erniedrigender Behandlung Außerdem muss Athen 330.000 Euro Entschädigung an die Hinterbliebenen von afghanischen Flüchtlingen zahlen. Der Ereignis spielte sich im Januar 2014 vor der Küste der griechischen Insel Farmakonissi ab. Dort ging ein Boot mit Flüchtlingen aus Afghanistan unter, elf Menschen kamen ums Leben, drei Frauen und acht Kinder; 16 Menschen überlebten.

Freigegeben in Politik

 Warenkorb