Die Zahl der Asylanträge in Griechenland im Jahr 2018 belief sich auf 15.806. Dabei handelt es sich meist um politische Flüchtlinge.

Freigegeben in Chronik
Etwa die Hälfte der Freiberufler in Griechenland sieht sich nicht mehr in der Lage, ihre Beiträge für die Kranken- und Rentenversicherung zu zahlen. Ihnen droht jetzt die Zwangsversteigerung ihres Besitzes. Der Tageszeitung „Ta Nea“ zufolge wird die Versicherungskasse der Freiberufler (OAEE) dieses Jahr ein schwarzes Loch in Höhe von 720 Millionen Euro aufweisen. Die insgesamt aufgetürmten Schulden erreichen sogar eine Summe von 7,4 Milliarden Euro. Etwa 8 von 10 der bei OAEE Versicherten schulden bis zu 10.
Freigegeben in Politik
Freitag, 08. November 2013 18:31

Der beste Oktober aller Zeiten im Tourismus P

Mitten in der schlimmsten Krise seit 40 Jahren schlägt der griechische Tourismus einen Rekord nach dem anderen. Nach Angaben des Verbandes griechischer Fremdenverkehrsunternehmen SETE war der Oktober 2013 der beste Oktober aller Zeiten, was die Ankünfte ausländischer Urlauber anbelangt. Gegenüber dem Vorjahr lag die Zunahme bei 21,5 Prozent meldete der Verband. Gute Nachrichten gab es aber auch für die Hauptstadt, die unter der Krise und den Krawallbildern der letzten drei Jahre besonders zu leiden hatte. Laut SETE stiegen die Ankunftszahlen auf dem Athener Flughafen im Oktober um 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, während sich auch in den ersten zehn Monaten des Jahres wieder ein leichtes Plus von 1,3 Prozent zeigte, nach einer langen Phase rückläufiger Ankunftszahlen.
Freigegeben in Tourismus