Athos - Im Jenseits dieser Welt

  • geschrieben von 
Athos - Im Jenseits dieser Welt

Der Heilige Berg Athos ist eines der letzten Geheimnisse Europas. Wie lebt es sich unter über 2000 Männern in der einzigen Mönchsrepublik der Welt? Frauen verboten, Touristen unerwünscht, Filmkameras nicht erlaubt. Das Filmteam von Peter Bardehle and Andreas Martin hat das nicht abgeschreckt, und nach drei Jahren wird nun das Ergebnis präsentiert.

Über die letzten drei Jahre bekam das Filmteam, das mit dem Segen des ökumenischen Patriarchen Bartholomeos I. einen Kinofilm über den Berg Athos und seine Mönche machen durfte, die Chance, den Alltag der Mönche mit der Kamera mitzuverfolgen, den Heiligen Berg zu erklimmen und auch mehrere Feste, Prozessionen und Weihen zu erleben. Es durfte nicht nur vom Boden, sondern auch exklusiv und bislang als einziges Filmteam überhaupt, Luftaufnahmen aus dem Helikopter drehen.

Entstanden ist ein einmaliger Kinodokumentarfilm, der ab dem 23. Juni in den deutschen Kinos läuft. Solche tiefen Einblicke gab es vom Athos noch nie.
Abgesehen von Deutschland, läuft der Film bereits seit Pfingsten in Österreich. Dort ist der Film unter die Top 4 der Kinocharts gekommen.

Weitere Infos: www.athos-film.co

Nach oben