Buchausstellung: Athen in Bremen

  • geschrieben von 
Foto ©  Griechenland Zeitung/ kb Foto © Griechenland Zeitung/ kb

Noch bis zum 31. Mai ehrt Bremen Athen als „Welthauptstadt des Buches 2018“ durch eine kleine Kunstaustellung in der Zentralbibliothek, die auf Anregung des griechischen Generalkonsuls in Hamburg, Georgis Arnaoutis, zustande kam.

Die Bremer Kuratorin Katarina Vatsella lud acht in Berlin, Hamburg und Bremen lebende griechische Künstler (alle um 1980 geboren) ein, Arbeiten zum Thema „Buch“ zu präsentieren. Eine weite Anreise lohnt die kleine Ausstellung nicht; wer aber ohnehin in Bremen ist, sollte sie sich durchaus anschauen.

Öffnungszeiten: www.stabi-hb.de/standorte.

(Griechenland Zeitung /kb)

Nach oben