Weihnachten und Neujahr im Akropolis-Museum

  • geschrieben von 
Foto: © Eurokinissi Foto: © Eurokinissi

Eine ganze Reihe besonderer Attraktionen bietet das Akropolis-Museum in Athen in der bevorstehenden Adventszeit und zum Jahreswechsel an. Mit verschiedenen Führungen, Live-Konzerten und Workshops läutet das Museum die Weihnachtszeit ein. Die besonderen Veranstaltungen sind für die ganze Familie gedacht.

Kinderweihnachten im Museum

Für die jungen Museumsbesucher werden gleich mehrere Attraktionen angeboten. Unter der Leitung des Acropolis Restoration Service Education Teams können Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren aus Lego-Steinen antike Gebäude und Tempelanlagen nachbauen. Um den originalen Monumenten möglichst nahezukommen, soll in den Workshops vor allem mit weißen Lego-Steinen gebaut werden. Die Veranstaltung in griechischer Sprache findet am Samstag (16.12.) und am Sonntag (17.12.), jeweils um 11 Uhr und 13 Uhr statt und dauert 90 Minuten. Eine Voranmeldung ist notwendig; der Unkostenbeitrag beträgt zwei Euro.

Die griechische Schauspielerin Karmen Rouggeri nimmt Kinder im Alter von vier bis acht Jahren mit in die Welt der Götter und Helden. Begleitet wird die Märchenstunde auch von einem Gitarristen. Am Samstag (22.12.) und am Sonntag (23.12.), jeweils um 11 Uhr, findet die Lesung – ebenfalls auf Griechisch – auf dem Balkon des zweiten Obergeschosses statt. Der Eintritt für die einstündige Veranstaltung ist frei; dennoch wird eine Voranmeldung erwünscht. Aufsichtspersonen müssen während der Veranstaltung anwesend sein.

181202 Akropolis1 small

 Basteln im Museum

Einen Einblick in den Planeten der Mythen, Helden und Monster erhalten Kinder (vier bis zwölf Jahre alt) an zwei Sonntagen (23.12. und 30.12.) und Montagen (24.12. und 31.12.), von 11 Uhr bis 18 Uhr bzw. von 11 Uhr und 14 Uhr. Gemeinsam mit den Museumsarchäologen werden die Kinder die Welt der Mythen kartographieren und die Himmelskuppel erleuchten. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos; für Begleitpersonen ist eine Anmeldegebühr fällig. Die Veranstaltung findet in griechischer und englischer Sprache statt. Eine Anmeldung per Telefon ist notwendig.

Bastler aufgepasst: Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren können festliche Weihnachts- und Neujahrskarten in der Kinderwerkstatt des Akropolis-Museums basteln. Die selbstgemachten Grußkarten werden mit Symbolen und Zeichen verziert, die sich auch in dem Museum wiederfinden. Das Kartenbasteln findet vom Donnerstag (27.12.) bis Samstag (29.12.) sowie von Donnerstag (3.1.2019) bis Samstag (5.1.2019) täglich um 11 Uhr und um 13 Uhr statt. Die Dauer der Veranstaltung beträgt 90 Minuten. Die Teilnahme für Kinder ist kostenlos; erwachsene Begleitpersonen müssen einen Unkostenbeitrag leisten. Eine Voranmeldung ist erwünscht. 

181202 Akropolis2 small

Rundgänge durch das Museum mit Experten

Mit einem Archäologen können Familien mit Kindern durch die Ausstellungsgalerien spazieren. Das besondere Angebot findet von Donnerstag (27.12.) bis Samstag, (29.12.) täglich um 11 Uhr und um 13 Uhr statt. Die Experten führen die Gruppen kindergerecht (bereits ab vier Jahren geeignet) durch das Haus und berichten viel Wissenswertes. Während des Museumrundgangs ist auch Zeit für Fragen und Diskussionen. Eine Voranmeldung ist erwünscht. Kinder sind frei, Erwachsene müssen einen Unkostenbeitrag leisten.

Gemeinsam mit Archäologen können Museumsbesucher die derzeitige Sonderausstellung „From the forbidden city: imperial apartments of Qianlong“ besichtigten. Bei den sogenannten Galeriegesprächen bekommen die Besucher seltene Exponate des chinesischen Kaisers Quianlong (1711-1799) zu Gesicht. Die einstündigen Führungen mit den Museumsexperten sind kostenlos, jedoch wird für die Wechselausstellung ein Ticketkauf in Höhe von drei Euro fällig. Jeden Freitag um 11 Uhr findet eine Führung in englischer Sprache sowie um 13 Uhr in griechischer Sprache statt. Außerdem werden jeden Samstag und Sonntag um 11 Uhr und 13 Uhr die Galeriegespräche in Griechisch angeboten. Und auch am Heiligen Abend (24.12.) und an Silvester (31.12.) finden um 11 Uhr griechische Führungen statt. Eine Anmeldung ist nicht möglich, weitere Informationen an den Ticketschaltern.

181202 Akropolis3 small

Musik im Museum

Am Sonntag (23.12.) wird der Athener Harfenspieler Thodoris Matoulas von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Parthenon-Galerie für Livemusik sorgen. Einen Tag später (24.12.) spielt ein Musikensemble vom Athener Staatsorchester ab 12 Uhr weihnachtliche Lieder im Erdgeschoss des Museums. Am 31.12. wird ebenfalls ab 12 Uhr Musik im Museum zu hören sein. Außerdem treten während der festlichen Jahreszeit im Museums-Restaurant jeden Freitagabend Jazz-Formationen auf. Die Speisekarte lockt darüber hinaus mit ausgefallenen Festtagsgerichten. Weitere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen sowie zur Anmeldung unter www.theacropolismuseum.gr oder telefonisch unter 210 9000900.

 181202 Akropolis4small

(GZad)

Fotos: © Akropolis Museum

Nach oben