Der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer wird am 22. und 23. Oktober Athen einen offiziellen Besuch abstatten. Begleitet wird er voraussichtlich von seiner Ehefrau Margit. Es stehen Treffen mit der politischen Führung Griechenlands auf dem Programm: mit Staatspräsident Karolos Papoulias, Ministerpräsident Antonis Samaras (ND), Außenminister Evangelos Venizelos (PASOK) sowie mit dem Oppositionsführer Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA).

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Gärten des Präsidentenpalais in Athen sind seit gestern für die Öffentlichkeit zugänglich. An einer kurzen Eröffnungszeremonie nahm auch Staatspräsident Karolos Papoulias teil. Die Anlage hat eine Fläche von 2,5 Hektar; früher befanden sich hier die Gemüsegärten des Königsschlosses, wo heute das Parlament untergebracht ist. Das Präsidentenpalais selbst wurde 1897 erbaut, um dem Kronprinzen der Königsfamilie als Wohnhaus zu dienen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Premierminister Jorgos Papandreou nahm am Montag in Berlin an den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag des Mauerfalls teil. Auch in Athen wurde an dieses historische Ereignis erinnert. Im Technopolis an der Piräos Straße schrieb der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias im Rahmen eines Kunst-Happenings auf eine symbolische Mauer: „In der Geschichte gab es oft starke Mauern, die von Händen schwacher Leute eingerissen wurden, die Rückgrat zeigten.
Freigegeben in Politik
Für geteilte Meinungen sowohl auf Zypern als auch in Athen sorgte der jüngste Deal, auf den sich Brüssel und Nikosia in der Nacht von Sonntag auf Montag einigen konnte. Die einen sehen darin einen Ausweg für das hoch verschuldete Land, die anderen einen Ausverkauf der Mittelmeerinsel. Der Präsident Zyperns Nikos Anastasiadis forderte seine Landsleute in einer dramatischen Botschaft an die Nation dazu auf, die Krise als Chance zu betrachten, um das Land neu aufzubauen. Er verstehe den Zorn der Bürger, die durch die Entscheidung der Eurogruppe tiefe Einschnitte hinnehmen müssten. Gleichzeitig kündigte er ein Verfahren an, um die Schuldigen für die Lage zur Verantwortung zu ziehen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Anlässlich des 49. Jahrestages der zypriotischen Unabhängigkeitserklärung schickte Staatspräsident Karolos Papoulias dem Präsidenten der Republik Zypern, Dimitris Christofias, eine Grußbotschaft. Darin brachte Papoulias u.a.
Freigegeben in Politik