Die besonderen Feiern zu Mariä Himmelfahrt am 15. August in den nordgriechischen Dörfern Vlasti im Bezirk Kozani und Syrrako im Bezirk Ioannina sollen von der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit anerkannt werden. Ein entsprechendes Dossier reichte das Kulturministerium ein.

Freigegeben in Kultur
Am Tag des traditionellen Marienfestes pilgern jedes Jahr tausende Griechen auf die Kykladen Insel. Am 15. August verwandelt sich Tinos zum Altarraum der Nation: Bei den Feierlichkeiten um die rätselhafte Heilige Jungfrau kombinieren die Griechen religiöse und militärische Bräuche.
Freigegeben in TV-Tipps