Dienstag, 11. Dezember 2018 12:29

Weihnachtsbaum am Syntagma-Platz wird erleuchtet

Es ist endlich soweit: Heute Abend (Dienstag, 11. Dezember) werden die Lichter des riesengroßen Christbaums am Syntagma-Platz vom Oberbürgermeister Athens, Giorgos Kaminis, angezündet.

Freigegeben in Kultur

Der erste Athener Weihnachtsbaum wurde im Jahr 1834 im Privathaus einer griechischen Familie aufgestellt, dem neuen Wohnsitz von Ioannis  Paparrigopoulos, einem bedeutenden Mann, der am Heiligen Abend prominente Gäste empfing und sie mit dieser aus Europa importierten Neuerung überraschte. Wie ein Lauffeuer scheint sich die Nachricht von dem geschmückten Lichterbaum herumgesprochen zu haben, der offensichtlich für Aufsehen in ganz Athen sorgte und spätestens ein Jahr danach in anderen Häusern Nachahmer fand.

Freigegeben in Kultur
Griechenland / Athen. Die 250 kleinen Bäumchen, aus denen der Athener Weihnachtsbaum zusammengestellt war, werden am Sonntag auf dem Penteli Berg eingepflanzt. Der Transport hat bereits heute in Zusammenarbeit mit der Gemeinde von Penteli begonnen. „Das Ziel der Verpflanzung ist die Wiederherstellung der Natur und des Grüns in Attika.“ Das unterstrich der stellvertretende Athener Bürgermeister Jorgos Dimopoulos, der verantwortlich für die Umwelt ist, gegenüber dem Radiosender der Stadt Athen, Athina 98,4.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Weihnachts- und Neujahrveranstaltungen der Stadt Athen wurden mit dem traditionellen Beleuchten des Weihnachtsbaums und einer spektakulären Feuerwerk-Show am Wochenende am Syntagma-Platz begonnen.Dabei rief Bürgermeister Nikitas Kaklamanis dazu auf, mehr Optimismus, Mitgefühl, Empfindsamkeit und Liebe zu verbreiten, um die wahre Bedeutung von Weihnachten zu erleben.„Dieses Jahr ist der Baum der Stadt Athen ein Einzelstück. Er ist nicht nur ein umweltfreundlicher Baum, der ausschließlich aus recyclebaren Materialen gemacht ist, noch ist es ein echter Baum, der aus einer Plantage geschnitten worden wäre und nach den Ferien wieder recycled werden würde“, so der Bürgermeister, „Es ist ein Baum gebaut aus echten Bäumen.
Freigegeben in Politik
Freitag, 11. Dezember 2009 16:16

Griechenland: Athen im Weihnachtskleid P

Griechenland / Athen. Heute Abend um 19.30 Uhr wird am Syntagma-Platz der Weihnachtsbaum entzündet werden. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Athener Philharmonieorchester sowie das Ensemble De Stijl unter der Leitung von Jorgos Katsaros. Weihnachtliche Atmosphäre wird außerdem auf dem Gelände des Zappeion-Palais und im Nationalgarten – ab 18.
Freigegeben in Politik