Login RSS

Der erste Athener Weihnachtsbaum wurde – so erzählt es ein alter Kalender – im Jahr 1834 im Privathaus einer griechischen Familie aufgestellt, dem neuen Wohnsitz von Ioánnis Paparrigópoulos, einem bedeutenden Mann, der am Heiligen Abend prominente Gäste empfing und sie mit dieser aus Europa importierten Neuerung überraschte.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 27. November 2020 09:09

Es wird weihnachtlich…

Dieses Jahr wird die legendäre Weihnachtswelt der Stavros Niarchos Stiftung auf Ihrem Bildschirm zum Leben erweckt. Festlich geschmückt mit allem, was das Herz begehrt, wird am 1. Dezember, um 19 Uhr, die Weihnachtszeit mit einem X-Mas-Konzert und einer Live-Online-Party mit Foivos Delivorias offiziell eingeläutet.

Freigegeben in Kultur

„Kinderherzen höher schlagen lassen!“ – mit diesem Motto startet auch in diesem Jahr die Griechenlandhilfe ihre Weihnachtsmission! Ziel ist es, dass jedes Kind im Krankenhaus ein Geschenk bekommt!

Freigegeben in Chronik

Das Thema des diesjährigen großen Malwettbewerbs für die Weihnachtskarte der Deutschen Botschaft in Athen lautet „Weihnachten 2020 in Europa“. Die Botschaft lädt in Zusammenarbeit mit dem Mediensponsor Athinorama zum 8. Mal zu diesem Malwettbewerb ein. Teilnehmen können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Freigegeben in Kultur
Sonntag, 29. Dezember 2019 11:00

90 Jahre Staudamm von Marathon

Anlässlich der 90 Jahre seit Beginn der Arbeiten für den Staudamm sowie den Baggersee von Marathon im Norden Athens zeigt die EYDAP (Griechische Wasserwerke) bisher noch unveröffentlichtes Material sowie Dokumente aus ihrem historischen Archiv. In der Ausstellung unter dem Titel „Die große Herausforderung“ („Η Μεγάλη Πρόκληση“) werden Fotografien, architektonische Pläne, Unterlagen, ein Kurzfilm und vieles mehr präsentiert. Am 19.12. (16 Uhr), am 5.1. (16 Uhr) sowie am 6.1. (12.30 Uhr) werden Führungen (auf Griechisch) durch die Ausstellung angeboten.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 17

 Warenkorb